Logo

Gesellschaft für Fotografie e.V.

 Aktuelles | Kalender | Landesverbände | Archiv | Die GfF | Kontakt 

letzte Änderung: 02.02.2010

_______

100 Bilder des Jahres 2009

_____________

Aufruf zum 16. Deutschen Fotowettbewerb

Die Gesellschaft für Fotografie e.V.
lädt alle Fotografierenden in Deutschland ein
zum Wettbewerb um die

100 Bilder des Jahres 2009

Ausgeschrieben werden:
- ein HAUPTPREIS der GfF
- ein Jugend-Extrapreis für Einsender bis 21 Jahre
- weitere wertvolle Sonderpreise und ein Publikumspreis.

Premiere und Preisverleihung finden am 08. Mai 2010 im egapark in Erfurt statt. Die Ausstellung wird in weiteren Orten gezeigt: Berlin, Edenkoben, Hannover, Köln, Magdeburg, Neuenmarkt, Pullach/München, Rostock, Dresden, Schleswig und Wolfen.
Die Verleihung des Publikumspreises erfolgt im Mai 2011.

Es erscheint ein Katalog, der alle 100 Fotografien und eine Auswahl zum Sonderthema vorstellt.

Jeder Einsender erhält kostenfrei den Katalog.

Alle Fotografierenden in Deutschland, unabhängig von Profession, Nationalität, Alter und Geschlecht sind zur Teilnahme eingeladen. Die Entscheidungen der Jury sind bindend, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Hauptwettbewerb ist thmenfrei. Die Fotos müssen zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2009 entstanden sein. Bei gleicher Bewertung erhalten Arbeiten den Vorrang, die einen Bezug zum Jahr 2009 haben bzw. erkennen lassen.

Das Sonderthema ist fakultativ. Die Fotos dürfen in den jahren 2007, 2008 und 2009 entstanden sein.

Für Hauptwettbewerb und Sonderthema gilt:

Die o.g. Termine gelten auch für Bildteile und -vorlagen, die am Computer bearbeitet oder verfremdet werden. Beide sind offen für alle fotografischen Genre. Bis zu je 6 Fotos (SW und/oder Farbe - keine Dias, keine Dateien) dürfen eingereicht werden, dabei ist je eine Serie zugelassen, die als ein Bild zählt - sie muss in einem Rahmen von 70 x 100 cm passen (evtl. Layoutskizze beifügen). Kurze Seite mind. 18 cm, lange Seite max. 45 cm; bei Panoramen bis max. 1 m Länge. Ein schmaler weißer Bildrand ist zugelassen.

Jedes Foto ist auf der Rückseite unten rechts zu beschriften: Name, Anschrift und Alter des Einsenders, Titel, evtl. Ort, Anlass und Aufnahmedatum. Alle Arbeiten nicht aufgezogen, ohne Passepartout und ungerollt einschicken!

Mit ihrer Einsendung erklären die Autoren verbindlich, dass sie Urheber der Arbeiten sind und alle Bildrechte bei ihnen liegen. Einer Veröffentlichung dürfen Rechte Dritter, insbesondere die abgebildeter Personen, nicht entgegenstehen. Die Autorenangaben gelten der GfF, solange keine Einwände erhoben werden. Die GfF darf eingereichte und ausgewählte Arbeiten zur Popularisierung des Wettbewerbs kostenfrei nutzen bzw. veröffentlichen.

Gebühr: 10 , GfF- und Kulturbundmitglieder und Jugendliche bis 21 J.: 6 (in bar oder in Briefmarken beilegen) Die Gebühr wird nur einmal fällig - unabhängig von Haupt- oder Sonderwettbewerb bzw. der Fotozahl.

Einsendungen bitte in einer wiederverwendbaren Verpackung an:

Gesellschaft für Fotografie e.V.
Lessingstr. 6, 12623 Berlin

Kennwort "100 Bilder 2009"

Die GfF garantiert für sorgfältigen Umgang mit den eingesandten Fotos, haftet aber nicht für eventuelle Schäden. Die Rücksendung nicht angenommener Arbeiten erfolgt bis zum 31. Juli 2010.

Einsendeschluß: Alle Fotos, die bis zum 12.03.2010 in Berlin eingetroffen sind, nehmen am Wettbewerb teil.


Sonderthema

"Rund um's Fliegen" (fakultativ)

 

_____________

Hauptseite

 

 

 

 

 

Seitenanfang

Copyright 2010 Gesellschaft für Fotografie e.V.