Logo

Gesellschaft für Fotografie e.V.

 Aktuelles | Kalender | Landesverbände | Archiv | Die GfF | Kontakt 

letzte Änderung: 22.05.2004

_______

6. Porträtfotoschau Deutschlands - Aufruf

_____________

Mit Anmut und Würde offenbart der Mensch neben einer fixen Schönheit,
vielleicht per Zufall am Schminktopf,
seine wesenhafte äußere und sogleich seelische Gestalt.
So kann es den wunderbaren Alten geben wie das anscheinend hübsche, doch lebensleere Girl.

Auch wählt unser Sehen und Fühlen aus, schafft eine Affinität zum anderen,
beide setzen sich miteinander in Beziehung, in längerer Partnerschaft
oder nur auf einen Blick, wortlos, doch tief durchdrungen.
In der Übersetzung in eine neue Welt, die der Künste und damit Fotografie,
gilt solch tiefe individuelle Bezogenheit bis in die Struktur, den Tonwert, das Detail, die Reduktion.

Oft mit Worten nicht erläuterbar beginnt das Werk sein eigenes Leben
und begegnet dem Betrachter mit dessen Befinden und Fühlen.
Welch Reichtum sinnlichen und geistigen Dialogs kann da entstehen.

So wie die kleine Episode stehen Fragen menschlicher Existenz
von Geburt bis Tod, von Triumph und Leiden an -
die Suche nach Lebenssinn und Werten in Zeiten der Ellenbogenspreizerei,
sofern man sich unaufdringlich dem Thema zu nähern vermag.

Markus Krebs

 

_____________

Die Gesellschaft für Fotografie und der Sächsischer Fotoverband
rufen alle Fotografierenden zur Teilnahme an der

6. PORTRÄTFOTOSCHAU DEUTSCHLANDS

auf.

Teilnahmebedingungen

  1. Der Wettbewerb ist für Aufsichtsbilder ausgeschrieben. Die Fotos können in SW oder in Farbe, analog oder mit digitalen Verfahren angefertigt sein. Ausdrucke müssen wischfest sein.
  2. Die Einsender müssen über alle Urheberrechte verfügen. Die Bilder dürfen Rechten Dritter, insbesondere abgebildeter Personen, nicht entgegenstehen. Gleiches gilt für Arbeiten, die am Computer bearbeitet, zusammengestellt oder verfremdet werden.
  3. Jeder Teilnehmer kann maximal 5 Arbeiten einreichen, darunter eine Bildserie. Die Serie muss sich in einem Rahmen von maximal 70x100 cm präsentieren lassen - eine Layoutskizze ist beizufügen.
  4. Bei Einzelbildern soll die kurze Seite mindestens 20 cm lang sein, die lange Seite maximal 45 cm.
  5. Alle Arbeiten müssen mit dem Titel des Wettbewerbes, dem Namen und der Anschrift des Autors sowie dem Bildtitel versehen sein. Die Bilder dürfen nicht gerollt oder aufgezogen sein.
  6. Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder der Gesellschaft für Fotografie, des Sächsischen Fotoverbandes und jugendliche Autoren (bis 21 Jahre) 10 Euro, für alle anderen Einsender 20 Euro. Sie ist auf das Konto 144001121 bei der Stadtsparkasse Dresden, BLZ 85055142, zu überweisen oder als Verrechnungsscheck der Sendung beizufügen. Der Sendung ist ausreichend Rückporto beizulegen.
  7. Der Veranstalter beruft eine Jury, die die besten Arbeiten ermittelt und die Preisträger auswählt. Vergeben werden je ein Hauptpreis der GfF und des SFV von je 500 Euro sowie weitere Sach- und Geldpreise.
  8. Jurymitglieder dürfen sich nicht am Wettbewerb beteiligen.
  9. Die Entscheidungen der Jury sind unanfechtbar.
  10. Der Veranstalter verpflichtet sich zu sorgfältigem Umgang mit den Arbeiten. Für Schäden oder Verluste haftet er jedoch nicht.
  11. Die Ergebnisse des Wettbewerbes werden in einer Ausstellung in mehreren Orten präsentiert. Auftaktausstellung und Preisübergabe finden Anfang 2004 im Sächsischen Landtag in Dresden statt.
  12. Nicht angenommene Arbeiten werden bis März 2004 in der Einsendeverpackung zurückgesandt. Die angenommenen Fotografien werden nach den Präsentationen an die Autoren zurückgesandt.
  13. Alle Teilnehmer werden nach der Jurierung über Annahmen und Ablehnungen informiert. Jeder Einreicher erhält kostenfrei einen Katalog.
  14. Der Veranstalter kann eingesandte Arbeiten zur Popularisierung des Wettbewerbes und der Ausstellungen unentgeltlich nutzen.
  15. Mit der Einsendung erkennt der Teilnehmer diese Bedingungen an.
  16. Die Einsendungen sind zu richten an:

    Sächsischer Fotoverband e.V.
    Geschäftsstelle
    Am Vorwerksfeld 20
    01139 Dresden
    Kennwort: 6. PORTRÄTFOTOSCHAU DEUTSCHLANDS'

  17. Einsendeschluss ist der 1. November 2003 (verlängert).

Hauptseite Porträtfotoschau

 

 

 

 

 

Seitenanfang

Copyright 2004 Gesellschaft für Fotografie e.V.